Energieholzpotenziale Wald im Landkreis Energieholzmarkt Links Kontakt Impressum Startseite
Landkreis
Gemeinden A-Z
Kurzfassung
     
 
Landkreis Göppingen
 
 
Vor dem Hintergrund des wachsenden Energieholzmarktes zeigt die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) im Auftrag des Forstamtes Göppingen in einer aktuellen Analyse die nachhaltig nutzbaren Energieholzpotenziale des Landkreises auf. Im Unterschied zu bisherigen Potenzialstudien stand die Ermittlung operationale d.h. praxistauglicher Energieholzpotenziale im Vordergrund.

Durch Verschneidung forstlicher Fachdaten mit amtlichen Geo- sowie Laserscan-Daten des Landesvermessungsamtes Baden-Württemberg, gelang es der HFR detaillierte und flächenscharfe Aussagen über die Baumartenzusammen­setzung, die Erschließung der einzelnen Waldflächen, die Höhe der Waldbestände sowie - daraus abgeleitet - das nutzbare Energieholzpotenzial zu treffen.

Auf den insgesamt 22.400 ha Wald des Landkreises Göppingen konnte daher ein nachhaltig nutzbares operationales Potenzial von 37.000 Erntefestmetern (Efm) Energieholz pro Jahr ermittelt werden.


Übersicht der Energieholzpotenziale im Landkreis Göppingen



                                                                                                                                weitere Details