Energieholzpotenziale Wald im Landkreis Energieholzmarkt Links Kontakt Impressum Startseite
Energieholzmarkt
Brennstoffe
     
 
Brennstoffe
 
 
Scheitholz
   
  Bei Scheitholz handelt es sich um gesägte und gespaltene Holzstücke. Für eine optimale Verbrennung sollten diese Holzstücke zur Trocknung aufgeschichtet und über einen gewissen Zeitraum gelagert werden.
   
     
Hackschnitzel
   
  Zur Herstellung von Hackschnitzel werden Waldresthölzer (Schwachholz, Kronen, etc.) durch Hacker bearbeitet. Diese Hackschnitzel können dann entweder direkt oder nach einer Trocknungsphase der Verbrennung zugeführt werden.
   
     
Holzpellets
   
  Als Rohstoffe der Holzpellets dienen Holz- und Sägespäne, welche meist als Nebenprodukt in der holzverarbeitenden Industrie anfallen. Unter hohem Druck werden die getrockneten Späne zu zylinderförmigen Presslingen verarbeitet.
   

 

     
 
 
 

Kofinanziert von